Mittwoch, 11. Oktober 2017

Valletta (Malta)

Der Hafen von MaltaUm 8.00 Uhr erreicht die MSC Meraviglia den Hafen von Valletta, der Hauptstadt von Malta. Der französische Ritter Jean Pariso de la Valette ließ in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts den Hafen erbauen, der heute zum UNESCO-Welterbe gehört. Das historische Zentrum von Valletta umfasst über 300 Baudenkmäler auf einer Fläche von nur gut einem halben Quadratkilometer.

Britische Spuren auf MaltaDie maltesische Kultur wurde geprägt von den mediterranen Großreichen: Karthago, Rom, Byzanz und Arabien. 1814 wurde Malta britische Kolonie und erlangte 1964 seine Unabhängigkeit. Im zweiten Weltkrieg spielte Malta eine wichtige Rolle als „unversenkbarer Flugzeugträger“, ein wichtiger Stützpunkt der Briten. Dafür verlieh der britische König der Bevölkerung Maltas 1942 das Georgskreuz, das noch heute auf der Staatsflagge Maltas zu sehen ist. Die Spuren der Briten (z.B. Linksverkehr) sind heute noch zu finden.

Um 18.00 Uhr legen wir ab in Richtung Barcelona. Heute Abend erwartet unsere SR 1 Kreuzfahrer ein ganz besonderes Spektakel: Um 22.00 Uhr genießen wir eine exklusive Vorstellung des weltberühmtem „Cirque du Soleil“ in der „Carousel Lounge“, die an dem Abend nur für die SR 1 Hörer öffnet.

2 Kommentare zu “Mittwoch, 11. Oktober 2017”

  1. Sandra Wolf

    Grüßt mir meine Schwester und meinen Schwager, Pia und Detlef Seidel aus Elm. Weiterhin viel Spaß. LG Sandra Wolf aus Altenkessel 🙂

  2. Rüdiger Welker

    Ich wünsche Euch noch viel Spaß auf der Reise. Freut Euch auf Marseille, das ist eine wirklich schöne Stadt. Wir waren letzte Woche mit der Meragivlia dort. Die Tour zur Kathedrale sollte man auf jeden Fall machen. Ein wahnsinns Ausblick auf die Stadt.

    Meinen Bericht der Reise könnt Ihr unter http://www.welker-online.de abrufen.

    Nächstes Jahr sind wir dann hoffentlich auch auf deR SR1-Hörerreise dabei !!!

    Viele Grüße aus Heiligenwald an alle Kreuzfahrer !!!

    Rüdiger Welker

Einen Kommentar schreiben: