Montag, den 26. Oktober 2015

Marseille ‚Alter Hafen‘

Marseille. Die wichtigste französische Hafenstadt im Golfe du Lion ist heute unser Etappenziel. Die MSC Orchestra macht einige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums fest, so dass wir auf Shuttle-Busse oder Taxis angewiesen sind. Marseille ist mit rund 850.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Frankreichs und war 2013 Kulturhauptstadt Europas. Der alte Hafen bildet das Zentrum der Stadt. An den Straßen entlang des Ufers reihen sich die Restaurants und Cafés. Im Hafen selbst liegen noble Yachten. Am Quai des Belges verkaufen jeden Vormittag die Fischer die Fänge der Nacht. Über der Stadt thront die „Basilika Notre Dame de la Garde“. Sie ist das Wahrzeichen Marseilles. Es ist unbedingt empfehlenswert, den 162 Meter hohen Berg zu erklimmen. Die Aussicht auf Marseille ist großartig.

marseille_notre_dame

Basilika Notre Dame de la Garde

Es ist unser letzter Abend an Bord der MSC Orchestra. Nach dem Abendessen heißt es Koffer packen, denn bis spätestens 2 Uhr nachts müssen die Koffer vor der Kabinentür stehen, wo sie von den Stewards eingesammelt werden. Es soll nicht zum ersten Mal passiert sein, dass ein Gast am nächsten Morgen nichts zum Anziehen hatte, weil er die Kleidung versehentlich auch in den Koffer gepackt hat.

Die 10 Tage sind wie im Flug vergangen. Viele werden wieder dabei sein, wenn wir vom 9. bis 16. Oktober 2016 wieder in See stechen. Die 8. SR 1 Hörerkreuzfahrt führt von Genua nach Cannes, Mallorca, Barcelona, Korsika, Neapel und La Spezia.

Ahoi von Bord und bis bald im Saarland!

Mehr Fotos von dieser Reise gibt’s in unserer SR 1 Bildergalerie !

Einen Kommentar schreiben: