Donnerstag, 22. Oktober 2015

Bordleben am SeetagSeetag an Bord der MSC Orchestra. Ich schiebe den Vorhang in meiner Kabine zur Seite: Blauer Himmel, Sonne pur und 25 Grad im Schatten. Und das mitten auf dem Atlantik. Wir sind „irgendwo“ zwischen Casablanca und Lissabon. Angesichts dieses Wetters steppt auf Deck 13/14 (Pool- und Sonnendeck) der Bär. Ich treffe einige SR 1-Kreuzfahrer zum Interview. Am Nachmittag gönne ich mir eine balinesische Sport- und Kopfmassage. Ich bin im siebten Himmel!

„Bella Italia“ ist das Motto des Abends: Grün-Weiß-Rot die Farben im Restaurant. Natürlich esse ich Tiramisu zum Dessert und singe „Funiculi, Funicula“ und „Volare“ lauthals mit. Morgen um 7.30 Uhr werden wir in Lissabon ankommen und unweit der Christus-Statue festmachen, einer offiziellen Kopie der Statue von Rio de Janeiro – nur eben ein bisschen kleiner.

Ich bin jetzt schon heiß auf die Fahrt mit der Straßenbahn Linie 28. Sie fährt vom Zentrum über enge und steile Gässchen durch die Altstadt von Lissabon. Davon morgen mehr. Erfolgreicher Abend im Casino an Bord! Daniel Simarro wäre stolz auf mich: Ich verdoppele meinen Einsatz beim Texas Hold’em Poker. Vorübergehend 🙂

Mehr Fotos von der Reise gibt’s in unserer SR 1 Bildergalerie !

Einen Kommentar schreiben: