Montag, 27. Oktober 2014

Auf den Spuren der Geschichte

Auf den Spuren der Geschichte

Um 7.30 Uhr morgens erreichen wir Katakolon, eine kleine Hafenstadt im Westen Griechenlands. Die als „Tor zu Olympia“ bekannte Stadt liegt nur wenige Kilometer von der antiken Stadt Olympia entfernt, dem Geburtsort der Olympischen Spiele. Noch heute wird an diesem Ort das Olympische Feuer entfacht. Der Legende nach wurde Olympia von Zeus, dem König der griechischen Götter, erbaut. Die Ruinen des Zeustempels, das Gymnasion, das Hippoeidrom und das Stadion, das für bis zu 40.000 Zuschauer ausgelegt war, kann man hier besuchen. In unserer Phantasie hauchen wir den vielen Steinen Leben ein.

Für 15.00 Uhr habe ich die rund 20 Hörer, die diese Kreuzfahrt gewonnen haben, zu einem kleinen Umtrunk in die Weinbar eingeladen. Alle sind bestens gelaunt und genießen die Kreuzfahrt in vollen Zügen. Unser Kapitän Giuliano Bossi, der übrigens Chefkapitän der kompletten MSC-Flotte ist, lädt zum Gala-Dinner. Alle SR 1 Kreuzfahrer haben sich „rausgeputzt“ und genießen einen exklusiven Abend an Bord.

Einen Kommentar schreiben: