Tag 6: Donnerstag, 10. Mai

Nachdem wir den gestrigen Tag bei einem anatolischen Abendessen und türkischem Tanz haben ausklingen lassen, steht heute unser 3. Ausflug an…

Aufstieg nach Katyanda

Aufstieg nach Katyanda

Wir treffen uns um 9.00 Uhr an der Rezeption und besteigen drei Landrover, mit denen wir die antike Stadt Katyanda besuchen werden. Katyanda liegt in 1.050 Metern Höhe im Taurus-Gebirge, erbaut etwa 3.000 v. Chr. von den Trojanern. Im Laufe der Zeit waren auch andere Völker hier beheimatet (Römer, Byzantiner) und haben das Stadtbild unterschiedlich geprägt. Übrig geblieben sind die Ruinen, die es heute noch zu bestaunen gibt: Gebäudereste, die alte Stadtmauer, das römische Bad, das Amphitheater und das antike Stadion. Nach dem Verzehr unserer Lunchpakete starten wir unsere ganz speziellen Olympischen Spiele: Stein-Weitwurf, Rennen und Rennen im Huckepack.

Landrover Safari nach Katyanda

Landrover Safari nach Katyanda

Nach dem Abstieg zurück zu den Landrovern fahren wir zurück auf Meereshöhe nach Fethiye, dem antiken Thelemessos. Sehr sehenswert ist die Altstadt mit ihren engen Gässchen, den Geschäften, Lokalen und dem Fischmarkt.

Die für gestern geplante „SR 1-Disco“ musste leider ausfallen – es gab Live-Musik am Pool! Aber die holen wir heute ab 22.30 Uhr nach!

Einen Kommentar schreiben: